Über Commerzbank

Bei der Commerzbank handelt sich um eine aktiendotierte Grossbank mit Sitz in Frankfurt am Main. Mit 13 Mio. Kunden zählt sie zu einer der 4. grössten Banken Deutschlands. Im Jahr 1870 wurde in Hamburg die Commerz- und Disconto-Bank in Hamburg gegründet. 1920 kam es zu einer Fusion mit der in Magdeburg ansässigen Mitteldeutschen Privatbank AG in Magdeburg, 1929 fusionierte die Commerzbank mit der Mitteldeutschen Creditbank mit Standort in Frankfurt am Main. 1931, während der Weltwirtschaftskrise, gerieten mehrere Banken, darunter auch die Commerzbank, in eine schwierige Situation. 1870 wurde entstand nach der Umbenennung der heutige Name Commerzbank AG. 1971 wurde die erste Commerzbank in New York gegründet. 1990 erfolgte die Verlegung des juristischen Hauptsitzes von Düsseldorf nach Frankfurt. 1994 entstand die Comdirect Bank GmbH, Tochtergesellschaft der Commerzbank. Im Jahre 2004 erfolgte eine Kapitalerhöhung in Höhe von 2,3 Mrd. Euro vor und beschloss eine erfolgreiche Kapitalerhöhung. Im Jahre 2008 wurde die Dresdner Bank von der Commerzbank übernommen. Die Übernahmesumme der Allianz-Tochter belief sich auf 9,8 Mrd. Euro. Es folgten lange Nachverhandlungen bis schliesslich im Mai 2009 die Verschmelzung beider Banken statt fand

Andere Märkte in Ihrer Nähe

© 2018 Alle auf dieser Website veröffentlichten Logos sowie Marken-, Produkt- und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen. | Impressum | Sitemap
x
Diese Seite nutzt Cookies. Durch Verwenden der Seite stimmen Sie der Nutzung zu. Mehr Info. Ich stimme zu